May 1, 2020

Was genau ist Superfood?


Sie haben den Begriff schon für viele Dinge gehört, aber was braucht es, um den Superfood-Status zu erhalten, und was bedeutet das wirklich?


Wenn Sie sich gesund ernähren wollen, haben Sie die Wahl: Paleo, Keto, Whole30, vegetarisch oder vegan. Wie auch immer Sie sich ernähren, Sie können es genauso gut mit Superfoods tun – natürlich ohne auf Geschmack verzichten zu müssen. Aber Moment, was genau sind Superfoods?

Probieren Sie diese nahrhaften, das Rampenlicht liebenden Zutaten: Matcha, Kava, Kudzu, Meeresalgen, Quinoa, Kombucha, Chiasamen, Goji-Beeren, Kakao, Kimchi, Açaí, Miso, Moringa und Kurkuma. Sie alle haben ihren Moment gehabt, aber nur weil sie vielleicht nicht mehr die “Es”-Zutat sind, heißt das nicht, dass sie nicht immer noch, na ja, super sind.

Viele dieser Inhaltsstoffe sind nicht nur vollgepackt mit Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen, sondern sollen (einige sogar erwiesenermaßen) auch das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs senken, die Gehirnfunktion verbessern und helfen, den Gedächtnisverlust zu bekämpfen, beim Abnehmen helfen und viele andere gesundheitliche Vorteile bieten. Es ist kein Wunder, dass es heutzutage sogar Essens-Kit-Dienste gibt, die sich auf Superfoods spezialisiert haben oder zumindest deren Einbeziehung in bestimmte Rezepte betonen. Sogar Fast-Food-Ketten sind auf den Zug aufgesprungen, wobei Chick-fil-A einen Superfood-Side-Salat anbietet.

Während Lebensmitteltrends kommen und gehen – auch in der Welt der Reformkost -, es sei denn, man hat eine Allergie oder übertreibt (alles in Maßen, sogar Grünkohl), kann man bei ganzen Früchten und Gemüse und ihren Freunden Nüsse, Samen und Vollkorn nie etwas falsch machen.

Was definiert eine Supernahrung?
Hier erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Sie es mit einem echten Superfood zu tun haben:

Ein Superfood ist ein ganzes (lies: echtes, unverarbeitetes, in seiner ursprünglichen Form) Lebensmittel mit hoher Nährstoffdichte – und bietet mehr Pfiff für Ihr Geld. In der Regel sind Supernahrungsmittel auf pflanzlicher Basis reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien.

Laut der American Heart Association gibt es keine Standardkriterien oder eine genehmigte Liste von Supernahrungsmitteln. Unter anderem aus diesem Grund vermeiden es viele Ernährungswissenschaftler, diesen Begriff zu verwenden, um unrealistische Erwartungen an den Schutz vor chronischen Krankheiten zu vermeiden. Das Fazit lautet: Es handelt sich nicht um magische Substanzen, sondern um Lebensmittel, die besonders gesund für Sie sind, und davon gibt es Dutzende.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *