August 11, 2020

6 Nahrungsergänzungsmittel für Fettverbrennung und Wachstum in der Nacht sorgen

Während du schläfst, ist dein Körper im Aufbau. Hier ist der Überblick über die sechs besten Nahrungsergänzungsmittel zur Maximierung des nächtlichen Wachstums und der Fettverbrennung.

Wenn du dich in einem wirklich epischen Workout in Schwung bringst, hast du die unmittelbare Befriedigung, deinen Körper vor deinen Augen sich verändern zu sehen. Muskeln schwellen an, Adern durchziehen deine Arme und Schweiß verleiht dir diesen Show-stoppenden Glanz, der jedes Vorbeigehen am Spiegel umso lohnenswerter macht. Spul ein paar Stunden vor und du bist vom Hulk zurück zu Bruce Banner gekommen. Das liegt daran, dass das wirkliche Wachstumsereignis viel später stattfindet: nicht beim Training, sondern im Schlaf. Fester Schlaf – wie auch das, was du kurz vor dem Ausschalten der Lichter tust – ist normalerweise der am meisten unterschätzte Faktor bei der Veränderung deiner gesamten Körperzusammensetzung.

Langsamer (Tief-)Schlaf ist wichtig, um die Hormonspiegel im Körper auszugleichen, die für die Erholung und das Wachstum der Muskeln notwendig sind. Und der größte Beitrag des Tiefschlafs zur Genesung ist die Freisetzung von Wachstumshormon (GH) aus der vorderen Hirnanhangdrüse, die die perfekte Umgebung für das Muskelwachstum schafft. Die richtige Ernährung vor dem Schlafengehen ist auch der Schlüssel zu einer konstanten Versorgung mit muskelaufbauenden Aminosäuren, während du schläfst. Diese sechs Nahrungsergänzungsmittel können tiefen Schlaf, die Freisetzung von GH und die Muskelentwicklung fördern, während du davon träumst, der nächste Superheld der Welt zu sein.

Pflanzliches Schlafmittel hilft, die nächtliche “Muskel-Produktion” anzukurbeln

1. Melatonin

Diese natürlich im Körper vorkommende Verbindung wird von der Zirbeldrüse im Gehirn synthetisiert. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Schlafzyklus und wird seit Jahren als Ergänzung zur Behandlung von Jetlag und zur Erleichterung des Tiefschlafs verwendet. Wissenschaftler der Baylor-Universität (Waco, Texas) berichteten im Journal of the International Society of Sports Nutrition, dass gesunde junge Männer, die natürliche Schlafmittel einnahmen, unter Ruhebedingungen die doppelte GH-Sekretion aufwiesen, verglichen mit der, die ein Placebo einnahmen. Aufgrund der schlaffördernden und GH-freisetzenden Eigenschaften von Melatonin sind wir der Meinung, dass es ein großartiges Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und solche, die Muskeln aufbauen wollen, ist, besonders wenn sie Schwierigkeiten haben, tief zu schlafen.

>> Nimm 5 Milligramm etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen.

2. Baldrian-Wurzel

Diese Wurzel stammt von einer mehrjährig blühenden Pflanze namens Valeriana officinalis. Man nimmt an, dass der Name “Baldrian” vom lateinischen Wort “valere” abgeleitet ist, was “gesund werden” bedeutet. Ihre medizinischen Anwendungen als Analgetikum (Schmerzmittel) und Beruhigungsmittel sind Jahrhunderte alt und gut dokumentiert, und die Wurzel wird auch heute noch als Alternative zur Drogentherapie verwendet. Insgesamt deuten die Forschungen darauf hin, dass Baldrianwurzelpräparate auf sichere Weise Angstzustände reduzieren und den Schlaf fördern können, indem sie ihre Wirkung über kritische Pfade im Gehirn entfalten. Seine beruhigenden Eigenschaften sind robust genug, dass es oft als natürliches Heilmittel gegen Schlaflosigkeit und Angstzustände verwendet wird. Bei Sportlern kann dieses Supplement zur Förderung des Schlafes und zur leichten Schmerzlinderung eingesetzt werden.

>> Obwohl es keine festgelegte ideale Dosis gibt, hat sich die Einnahme von 500 bis 1.000 Milligramm Baldrianwurzelextrakt vor dem Schlafengehen als wirksam erwiesen.

3. Gamma-Aminobuttersäure (GABA)

GABA ist ein Aminosäure-Neurotransmitter, der eine Reihe wichtiger Aufgaben im zentralen Nervensystem hat. Wenn er eingenommen wird, ist wissenschaftlich erwiesen, dass er die Freisetzung von GH steigert, besonders während des Schlafs. Es gibt auch mehrere Berichte über erhöhten Fettabbau bei der Einnahme von GABA, wahrscheinlich aufgrund einer erhöhten GH-Freisetzung. Viele Personen, die GABA eingenommen haben, berichten von einem tiefen und befriedigenden Schlaf. In wissenschaftlichen Studien verwendete Dosen reichen von mindestens 2 Gramm bis zu 18 Gramm, die etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

>> Nimm 5 Gramm GABA etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen, um die GH-Freisetzung zu erhöhen.

4. Mucuna Pruriens

Mucuna pruriens stammt von einem alten indischen Kraut namens Samtbohne, das nachweislich die körpereigenen Speicher von L-Dopa (dem Vorläufer von Dopamin) erhöht, wenn es oral eingenommen wird. Dopamin spielt eine Schlüsselrolle bei der Signalisierung der GH-Freisetzung, indem es den hypothalamischen Somatostatinspiegel hemmt, was zu einer größeren GH-Sekretion durch die Hypophyse führt.

>> Die Einnahme von etwa 2.000 Milligramm hochwertiger Mucuna pruriens (standardisiert auf 15 Prozent L-Dopa) unmittelbar vor dem Schlafengehen kann deinen nächtlichen GH-Anstieg erheblich steigern.


5. Kasein Eiweiß

Hochwertiges mizellares Kaseinprotein ist die Nr. 1 unter den Pre-Bedtime-Proteinquellen. Mizellen sind große Partikel, die in der Schwebe bleiben und in bestimmten Umgebungen wie eine Flüssigkeit wirken, in anderen Umgebungen jedoch aneinander haften und große Proteinklumpen bilden. Dank dieser Eigenschaften kann sich mizellares Kasein leicht in Wasser oder Milch mischen und dennoch im Magen ein “Protein-Gel” mit anhaltender Freisetzung bilden, was es zu einem sehr effizienten Langzeitlieferanten von Nährstoffen und Aminosäuren macht. Wenn sie vor dem Schlafengehen eingenommen werden (z.B. als Whey Protein Isolat in einem Shake), erhöhen mizellare Kaseinpräparate den Aminosäurespiegel im Blut langsam und anhaltend (bis zu sieben Stunden lang), wodurch die Muskeln im Schlaf langfristig mit Nährstoffen versorgt werden. Darüber hinaus bewirkt diese einzigartige, anhaltende Aminosäurenfreisetzung eine deutliche Verringerung (ca. 34 Prozent) des Muskelabbaus.

>> Nimm vor dem Schlafengehen 40 bis 50 Gramm hochwertiges mizellares Kaseinprotein zu dir.

6. Essentielle Fettsäuren (EFAs)

Die Omega-3- und Omega-6-EFA weisen zahlreiche positive Gesundheitseffekte auf, darunter Fettabbau und Muskelwachstum sowie kardiovaskuläre, Gelenk- und Nervengesundheit. Omega-3-Fettsäuren sind in fettem Fisch und Flachs enthalten, während Omega-6-Fettsäuren in höheren Anteilen in Pflanzenölen und Nussölen zu finden sind. Da die typische nordamerikanische Ernährung einen Überfluss an Omega-6-Fettsäuren aufweist und der Anteil an Omega-3-Fettsäuren niedriger ist, neigen wir dazu, mehr als genug Omega-6-Fettsäuren, aber nur unzureichende Mengen an Omega-3-Fettsäuren mit unserer täglichen Ernährung aufzunehmen. Deshalb empfehlen wir die Einnahme von Fischölergänzungsmitteln, um deinen Omega-3-Spiegel zu erhöhen. Was die Ernährung vor dem Schlafengehen anbelangt, so wirkt Fischöl zusammen mit mizellarem Kaseinprotein, um die Freisetzung von Aminosäuren weiter zu verlangsamen und eine anhaltende Freisetzung während der ganzen Nacht im Schlaf zu gewährleisten.

>> Nimm 2 bis 4 Gramm Fischöl mit deinem Casein-Shake vor dem Schlafengehen ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *